Neues aus der Tomaten-Kinderstube

Vielleicht habt ihr meinen >> ReGrow-Beitrag gelesen, dann wisst ihr um meine spontane Idee, die Direktsaat aus frischen Bio-Tomaten, Tomaten für meine Topfkultur zu ziehen.

Bisher ging alles gut und habe die Pflänzchen, die ja viel zu viele waren, vor ein paar Tagen vorsichtig auseinander „gefisselt“ und die kräftigsten acht (eigentlich auch noch zu viele) Pflänzchen pikiert. Was soll ich sagen, sie entwickeln sich prächtig am Küchenfenster und werden vom „Küchenzwerg Wolli“ mit Argusaugen bewacht, damit auch ja keine Pflanze zu Schaden kommt. 😉

Eigentlich wollte ich die Tomätchen tagsüber gerne für ein paar Stunden zum Abhärten rausstellen. Aber bei dem scheußlichen April-Wetter wäre das keine gute Idee. Entweder hätte sie der immer wieder stark-böige Wind längst umgeknickt oder einer der Regen-/Hagelschauer längst zerstört. Also bleiben sie vorerst am Küchenfenster stehen und warten auf besseres Wetter.

Hoffentlich klappt es, spätestens Anfang Juni meine „Spezial“-Tomaten ins Freie zu pflanzen. Drückt mal die Daumen, dass das Wetter mitspielt und ich trotz der späten Anzucht einige Tomaten ernten kann. Auch bin ich gespannt, welche Tomatenart/-sorte es sein wird. Cocktailtomaten, wie Mama und Papa? Denn ich weiß ja nicht, ob es samenfeste Tomaten waren, die ich gekauft hatte …

4 Gedanken zu “Neues aus der Tomaten-Kinderstube

  1. Das Problem mit der Standfestigkeit von selbstgezüchteten Tomaten und schlechtem Wetter kennen wir auch. Ein Nachbar gab uns einen sehr guten Tip: eine Wasserflasche aus Kunststoff, möglichst grösser als 2 Liter, den Boden ausgeschnitten und im Beet oder Topf über die kleine Tomatenpflanze gestellt, feste in den Boden gedrückt ergibt das Ganze ein perfektes Treibhaus und schützt zudem vor Wind, Regen und Austrocknung. Giessen kann man dann durch die Flaschenöffnung. Viel Glück weiterhin mit den kleinen Rackern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.