Nach dem Sturm

Nach dem gestrigen Sturm, der mich auf der Morgenrunde tatsächlich fast weggeweht hätte, haben wir uns heute Nachmittag an den Waldrand – rund um den Keckenstein – getraut. Es war zwar immer noch sehr windig mit starken Böen, aber kein Vergleich zu gestern.

Es liegt viel Laub auf den Wegen, klar. Und viele kleine und mittelgroße Äste. Nette Stolperfallen, wenn man nicht aufpasst 😉 Aber mit Ausnahme von zwei, drei umgestürzten Bäumen, die schon dürr waren, gab es im näheren Umkreis keine nennenswerten Schäden, zumindest soweit ich es weiß/gesehen habe.

Die Kamera hätte ich mir heute Nachmittag sparen können. Denn kurz nach dem wir losgegangen waren, verdunkelte sich der Himmel. So wurde es nichts mit dem schönen Licht zum Fotografieren. Schade. Nun ja, ich habe dennoch ein paar Mal abgedrückt und euch ein paar Impressionen mitgebracht.

Habt ein schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.