Der Frühling ist da, so früh wie nie zuvor

Uns alle beschäftitigt momentan ja fast nur noch die Corona-Krise, aber das Leben muss irgendwie (wenn auch gebremst und eingeschränkt) weitergehen. Und, draußen geht es ohnehin weiter. Die Natur weiß nichts davon, ihr ist Corona egal, sie macht, was sie immer um diese Zeit macht, nur noch etwas früher als sonst: Sie frühlingt.

Bereits Anfang März wurden die Wiesen sehr grün, ganz plötzlich, quasi über Nacht. Zumindest kam es mir so vor. Etliche Sträucher sind in den letzten Tagen ebenfalls deutlich ergrünt. So auch meine Heidelbeere, der Liguster, der Schwarze Geißklee, die Rosen … Vieles ist durch den sehr milden Winter noch nicht mal (richtig) in Winterruhe gegangen. Meine Petersilie zum Beispiel ist einfach grün geblieben. Hatte ich noch nie. Leider soll es die nächsten 4-5 Nächste ziemlich frostig werden (bis -5 Grad) :-/

Wie auch immer es mit dem Frost wird, hier kommen ein paar morgendliche Frühlingsimpressionen. Viel Freude beim Gucken.

PS: Bleibt gesund und haltet euch an die Verhaltensregeln, auch wenn es schwer fällt. Denn: Wir sitzen alle im selben Boot! Zusammenhalt, Solidarität, Achtsamkeit. Verantwortung für sich und andere übernehmen. Darum geht es jetzt mehr denn je! 🙂

Weiterlesen "Der Frühling ist da, so früh wie nie zuvor"

Es grünt. Es zwitschert. Der Vorfrühling ist da!

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsbeginn hatten wir gestern sagenhafte 15 Grad und strahlenden Sonnenschein. Kaum zu glauben.  Vor ein paar Tagen noch Nachfrost und nicht die Spur von Grün. Die Wiesen präsentierten sich in Ockerbraun und klitschnassem Zustand. Nur zwei Tage über 10 Grad reichten und schon zeigen sich die ersten grünen Sprenkel, es grünt! Auch […]

Weiterlesen "Es grünt. Es zwitschert. Der Vorfrühling ist da!"