Rückblick / Ausblick

Ja, es ist schon wieder so weit. Ein Jahr neigt sich dem Ende zu. Und, was für ein Jahr! Oh man … Corona hielt bzw. hält uns in Atem und hat 2020 zu einem so ganz anderen Jahr gemacht. Aber darüber will ich hier nicht weiter schwadronieren. Auch in meinem Blog war einiges los, wenn […]

Weiterlesen "Rückblick / Ausblick"

Insektensommer

Kennt ihr die Aktion „Insektensommer“ vom >> NABU?

Die Zählung findet vom 31. Juli bis 9. August statt. Schon mal mitgemacht und Insekten gezählt? Ich will es versuchen und hoffe, ich finde die Zeit und Muße eine Stunde Sechsbeiner zu zählen.

Falls es nicht klappt, es steht ja noch der eine oder andere Beitrag aus, in Sachen Insekten-Entdeckungen. 😉 Ich finde es einfach immer wieder spannend, was alles rund um mich herum kreucht und fleucht und hoffe, euch macht es auch ein wenig Spaß meine Entdeckungen zu betrachten und animiert euch bei der nächsten Insektensichtung mal genauer hinzuschauen, vielleicht ein Foto zu machen und zu recherchieren, was ihr entdeckt habt.

Es gibt übrigens eine nette >>App (ebenfalls vom NABU), damit lassen sich zumindest die bekannteren Insekten ziemlich sicher finden.

Weiterlesen "Insektensommer"

Das Sommermärchen geht weiter

Der Wahnsinn, oder? Der dritte Sommermonat  – wobei wir ja nach dem Kalender erst jetzt offiziell Sommer haben – , noch dazu nahezu ohne Unterbrechung. Gab’s so was überhaupt schon mal in Deutschland? Ich glaube nicht. Irgendwie verrückt das Wetter, die Jahreszeiten, dieses Jahr. Egal. Feiern wir den Sommer so lange er dauert, genießen ihn in vollen Zügen.

Heute Nachmittag so …

Sommergras. Flattermänner. wilde Schönheiten und Sommer-Herbst-Blumen. – Die Dahlien blühen seit gut einer Woche. Die Kirschen sind schon so gut wie „fertig“. Die Schlehen sehen fast reif aus.

Sämtliche Früchte gibt es in rauen Mengen. Meine Blaubeere hängt so voller Früchte wie noch nie. Brombeeren, Äpfel, und. und, und. Früchtesegen wohin man sieht. Einziger Wermutstropfen: Die teilweise schlimmen Unwetter und andernorts, der fehlende Regen, die Trockenheit …

Und bei euch so?

 

 

 

Weiterlesen "Das Sommermärchen geht weiter"

Aufdringliche Zierpflanzen können problematisch werden

Pflanzen die aus fernen Ländern zu uns kommen, könnten in Zukunft zu einem Problem für unsere heimische Flora werden. Problematisch sind z. B. heute schon: Riesenbärenklau, Drüsiges Springkraut, Japanischer Staudenknöterich, Beifuß-Ambrosie, Kanadische Goldrute. Mehr zu den sog. Neophyten lest ihr hier: naturtipps.com/neophyten Da ich dieses Jahr ein paar Cosmeen im Topf habe, möchte ich auch […]

Weiterlesen "Aufdringliche Zierpflanzen können problematisch werden"