Neu entdeckt: Das Orientalische Zackenschötchen

Eigentlich stimmt das nicht ganz. Denn, genau genommen habe ich die Staude schon letzten Sommer entdeckt, nur wieder vergessen. Vor ca. zwei Wochen sind wir mal wieder eine etwas andere Route gelaufen (lohnt sich immer, wie ich stets feststelle  😉 ), um die Ecke gebogen und da leuchtete es mir schon entgegen. Im ersten Moment dachte ich an Färberwaid. Wie sich später herausstellte (auch dank gut informierter Wildpflanzenkenner bei „Ökologisch Gärtnern“ – meine Ex-Facebook-Gruppe), habe ich ein >> Orientalisches Zackenschötchen entdeckt.

Zuerst war meine Freude groß, auch, obwohl es kein Färberwaid war, denn es wurde sehr rege von verschiedenen Wildbienen besucht. Später habe ich recherchiert und herausgefunden, dass diese hübsche und insektenfreundliche Pflanze zu den Neophyten gehört. Was ich natürlich nicht so toll finde.

Wikipedia schreibt dazu u. a.: „… kommt von Sibirien bis Ost- und Südosteuropa vor … in Mitteleuropa ursprünglich nur gebietsweise, etwa in Ungarn. Es breitet sich zunehmend nach Mittel- und Nordeuropa aus. In der Schweiz tritt das Orientalische Zackenschötchen nur stellenweise auf. Heute ist die Art auch ein Neophyt in weiteren Ländern Asiens, Europas und Nordamerikas.“

Wie auch immer, bisher ist es nur eine Staude und ich werde es weiter beobachten, ob oder wie sie sich ausbreitet.

Welche Wildbiene ich fotografiert habe, muss ich noch herausfinden (vermutlich eine Langhornbiene), klicke mich nachher mal bei Wildbienen.info durch >> // Eine weitere tolle Webseite in Sachen Wildbienen: BeeBetter >>

Weiterlesen "Neu entdeckt: Das Orientalische Zackenschötchen"

Indisches Springkraut – No. 91

Oder auch: Drüsiges Springkraut, ein sog. Neophyt, welches bereits 1839 als Gartenpflanze nach Europa kam.

Es wächst hier auf einer freien Fläche im Wald recht üppig. Wie ich bei WaldWissen.net >> las, ist es jedoch längst nicht so invasiv, heimische Arten (dauerhaft) verdrängend wie manch andere Pflanze wie z. B. der japan. Knöterich, die Kanadische Goldrute oder der Riesenbärenklau).

springkraut, indisches springkraut, drüsiges springkraut, naturfoto des tages, wildgruenbunt.wordpress.com

 

Weiterlesen "Indisches Springkraut – No. 91"