Kaisermantel trifft Orchideen-Primel

Was habe ich mich vorhin über diesen Anblick gefreut: Ein >> Kaisermantel

Wir waren beim Gartenfest in Hanau, also genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Dieser wunderschöne Falter, den ich bisher nur wenige Male sehen durfte, labte sich minutenlang an den Orchideen-Primeln (Primula vialii) und zog auch andere Besucher in seinen Bann – wurde so ganz nebenbei die beste Werbung für diese hübschen Primeln.

Auch ich konnte nicht wiederstehen und habe mir eine Pflanze mitgenommen. Ich hoffe ihr gefällt es bei mir im Topf, im Halbschatten vorm Liguster, der übrigens gerade seine ersten Blüten öffnet. Vielleicht finden andere Kaisermäntel jetzt auch den Weg zu mir, dank Primel. Oder andere Falter. Wer weiß …

Obwohl ich eigentlich keinen Platz (mehr) habe, fanden auch  noch ein Lavendel (meiner ist mir im Winter 2017/2018, der so seltsam war, erfroren), eine winterharte Verbene und eine Mini-Hauswurz den Weg zu mir 🙂

 

Weiterlesen "Kaisermantel trifft Orchideen-Primel"

Wilde Frühlings-Impressionen

Da es heute ja angeblich der vorerst letzte schöne, sonnige Tag sein soll, der Frühling eine Pause einlegt, habe ich die Gunst der Stunde genutzt (arbeiten kann ich auch morgen und am Sonntag) und euch heute morgen von unserer „Gassi-Runde“ ein paar Frühlings-Impressionen mitgebracht. Ich hoffe, ich kann euch damit eine kleine Freude machen. (allerdings […]

Weiterlesen "Wilde Frühlings-Impressionen"

Was vom Sommer übrig ist

Ja, man glaubt es kaum, aber es gibt sie noch, die Spuren des Sommers … das sind ganz aktuelle Fotos! Allen voran mein Ananas-Salbei, der wie üblich erst im Oktober anfing zu blühen und noch immer trotz gelegentlicher Minusgrade und dem ersten Schnee heute immer noch tapfer Blüten nachschiebt und es ihm offenbar gut geht. Allerdings […]

Weiterlesen "Was vom Sommer übrig ist"