Artenvielfalt im Garten

Gerade im National Geographic entdeckt, (m)ein Lesetipp zum Wochenende: >> Forschungsprojekt zur Artenvielfalt: Wie viel Natur steckt in deutschen Gärten?

Und sonst? Es geht mir gerade so viel im Kopf herum, so viele Ideen für Blogbeiträge, so viele Fotos, die in meinem Archiv noch schlummern und darauf warten, das Licht der Welt zu erblicken. Neues aus meinem Topfgarten, Ärgerliches und, und, und …

Am Wochenende nehme ich mir die Zeit, sortiere alles und dann sehe ich hoffentlich klarer und kann euch mit neuem Lese- und Augenfutter beglücken. 😉 // Happy Weekend! 🙂

Weiterlesen "Artenvielfalt im Garten"

Kaisermantel trifft Orchideen-Primel

Was habe ich mich vorhin über diesen Anblick gefreut: Ein >> Kaisermantel

Wir waren beim Gartenfest in Hanau, also genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Dieser wunderschöne Falter, den ich bisher nur wenige Male sehen durfte, labte sich minutenlang an den Orchideen-Primeln (Primula vialii) und zog auch andere Besucher in seinen Bann – wurde so ganz nebenbei die beste Werbung für diese hübschen Primeln.

Auch ich konnte nicht wiederstehen und habe mir eine Pflanze mitgenommen. Ich hoffe ihr gefällt es bei mir im Topf, im Halbschatten vorm Liguster, der übrigens gerade seine ersten Blüten öffnet. Vielleicht finden andere Kaisermäntel jetzt auch den Weg zu mir, dank Primel. Oder andere Falter. Wer weiß …

Obwohl ich eigentlich keinen Platz (mehr) habe, fanden auch  noch ein Lavendel (meiner ist mir im Winter 2017/2018, der so seltsam war, erfroren), eine winterharte Verbene und eine Mini-Hauswurz den Weg zu mir 🙂

 

Weiterlesen "Kaisermantel trifft Orchideen-Primel"

Flatterhaft – No. 77

Ich finde einer der schönsten heimischen Schmetterlinge: Das Tagpfauenauge.

An manchen Tagen kamen ganze Trupps zum Schmetterlingsflieder. Die Besuche werden jetzt immer seltener, das kühlere Wetter wohl und die Tatsache, das der Sommerflieder am abblühen ist. Zu Besuch waren auch: Der Kleine Fuchs, Zitronenfalter, gelegentlich ein Admiral und div. (Wild-)Bienen.

Wenn ihr mehr zum Tagpfauenauge erfahren möchtet >> NABU

tagpfauenauge, schmetterling, tagpfauenauge am sommerflieder, sommerflieder, naturfoto des tages, wildgruenbunt.wordpress.com

Weiterlesen "Flatterhaft – No. 77"

Hummel, Wildbiene & Co. stehen auf Gelb …

… und duftende Ackerdisteln in Rosatönen. Die Wildbiene auf der Rapsblüte und die Fliege auf dem Löwenzahn sind natürlich keine aktuellen Aufnahmen, passten aber so schön in meine heutige kleine „Bilder-Reihe“. Wer sich für die Bestimmung von Wildbienen interessiert, guckt mal hier: http://www.wildbienen.info – für Schmetterlinge z.B. hier: http://www.die-schmetterlinge-deutschlands.de Update 30. Juni 2015: Und noch […]

Weiterlesen "Hummel, Wildbiene & Co. stehen auf Gelb …"

Neues Fundstück: Holunderbär?

Ganz sicher bin ich mir nicht, aber es ist wohl der „Holunderbär„. Lt. meinem Insekten-Bestimmungsbuch müssten die Flügel eigentlich weiß sein, vielleicht eine Spielart, eine Laune der Natur, dass sie bei meinem Exemplar hell-cremefarben sind. Der Rest passt lt. der Beschreibung. Wenn es denn der Holunderbär ist – Spilosoma lubricipeda – fliegt er von Mai […]

Weiterlesen "Neues Fundstück: Holunderbär?"

Filigran und flatterhaft

Überwiegend widme ich mich in meinem Blog ja den pflanzlichen wilden Schönheiten. Da wir heute morgen so ein schönes Licht hatten, musste die Kamera mal wieder mit auf unsere Gassi-Runde. Es war zwar windig und eigentlich nicht wirklich optimal für Nahaufnahmen, aber ich konnte einfach nicht wiederstehen 😉 Neben einigen hübschen Blüten und der Entdeckung […]

Weiterlesen "Filigran und flatterhaft"