Randgesellschaften & Überlebenskünstler

Es ist schon erstaunlich, welche Kraft so ein winziger Wildpflanzen-Sämling entwickeln kann. Wie sich ein Löwenzahn durch eine winzige Fuge im Pflaster ans Tageslicht kämpft. Oder so manches „Unkraut“ selbst Teerdecken zu sprengen vermag. Ein andermal wachsen die Überlebenskünstler aus Steinmauern oder schieben zwischen Holzplanken ihr Grün Richtung Sonne. Oder am Straßenrand. Seit dem kaum […]

Weiterlesen "Randgesellschaften & Überlebenskünstler"

Wilde Schönheiten in Weiß …

… dieser Beitrag wird eine kleine Bilderserie von weißen Schönheiten werden – und kontinuierlich erweitert. Die Schönheit, zumindest finde ich das, mancher Blüten ist mit bloßem Auge gut zu erkennen. Andere Schönheiten sind so winzig und zart, dass man Ihnen schon mit der Lupe oder mit einem Makro-Objektiv zu „Leibe“ rücken muss, um ihr Potenzial, […]

Weiterlesen "Wilde Schönheiten in Weiß …"

Acker-Schachtelhalm: Geliebt und gehasst

Vor einigen Tagen entdecke ich die ersten bizarren Sporentriebe des Acker-Schachtelhalms. Am Straßenrand und auf einigen Wiesen. Der Ackerschachtelhalm wird vor allem von Landwirten und Gärtnern als Unkraut betrachtet und gerne mit Herbiziden bekämpft. Jedoch lässt sich der Schachtelhalm nie ganz vertreiben. Zumal er durch Maschinen und Geräte leicht auf andere Flächen verbreitet wird. „Unkraut“ […]

Weiterlesen "Acker-Schachtelhalm: Geliebt und gehasst"