Eisweiße Naturschönheiten – Teil 3.0

Hier kommt der versprochene Teil 3 meiner eisigen Naturschönheiten.
Ihr habt es also fast geschafft 😉

Alle Bilder habe ich am Mittwoch (Morgens und am frühen Nachmittag) mit dem Smartphone aufgenommen.
(Tipp: Klickt die Bilder an, viele sind großformatiger als sonst.)

Teil 2 schon gesehen? >> Zauberhafte Eiswelten 2.0

Weiterlesen "Eisweiße Naturschönheiten – Teil 3.0"

Zauberhafte Eiswelten – 2.0

Hier kommt der nächste „eisige“ Beitrag. Die Fotos sind sämtlich mit dem Smartphone aufgenommen und daher nicht immer ganz optimal. Aber um die Stimmung einzufangen, dafür reichen sie allemal meine ich 🙂

Viel Spaß also mit den nächsten Pics. Teil 3 gibt es dann morgen. Und das (vielleicht) Beste, wie könnte es anders sein, kommt zum Schluss – am Sonntag 🙂

(Tipp: Unbedingt die Bilder anklicken, die meisten habe ich in einem größeren Format hochgeladen 🙂 )

Tipp >> Teil 1.0 gibt es hier >>

Weiterlesen "Zauberhafte Eiswelten – 2.0"

Kuriose Todesfälle

Bei unseren Gassirunden entdecken wir leider nicht nur lebende Wildtiere. Das ist natürlich kein sonderlich schöner Anblick, aber so ist es nun mal. Zum Leben gehört schließlich auch der Tod. Wie auch immer es im einzelnen Fall dazu kam. Vom Maulwurf über unzählige Mäuse, Amseln, das eine oder andere Skelett eines Marders, Hasenkadaver, haben wir […]

Weiterlesen "Kuriose Todesfälle"

Herbstlicher Liguster

Der > Liguster, den ich hier abgelichtet habe ist leider inzwischen Geschichte, denn er ist einer der Heckensträucher, die kürzlich den „Pflegemaßnahmen“ des Feldwegeverbandes zum Opfer gefallen sind. Vollkommen willkürlich, ohne Hirn und Verstand haben sie wieder zugeschlagen und ganze Heckenabschnitte (im Feld) über zig Meter bis auf den Boden kurz und klein geraspelt. Was […]

Weiterlesen "Herbstlicher Liguster"

Es war einmal …

… eine schöne, stolze Blüte. Nun hat der Frost sie dahingerafft.
Doch auch im Vergehen wohnt eine Schönheit.

Oder:

Die bunten Blütenblätter zeugen von ihrer Schönheit noch.
Doch neigt sie nun ihr Blütenhaupt müde Richtung Erde.

dahlie-ich-war-einmal eine schöne Blüte, verblühte Dahlie, Schönheit des Vergänglichkeit, herbst dahlienblüte, wildgruenbunt.wordpress.com

 

Weiterlesen "Es war einmal …"

Herbstasternzeit

Auch wenn der Temperatursturz recht üppig war, die Sonne ist zurück und ich genieße diese wunderbar milden Herbsttage sehr zurzeit – auch, wenn die Nächte schon ziemlich frisch sind (6 Grad heute am frühen Morgen), aber das gehört eben zum Herbst.

Herbstastern, Studentenblumen, Topinambur und Fetthennen (ohne Foto) geben jetzt so richtig Gas. Und allerlei Insekten freuen sich über den reich gedeckten Tisch, zumal blühende Wildblumen kaum noch zu finden sind – alles abgemäht …

War das ein Geflatter und Gesumse heute Nachmittag. So schön 🙂

Weiterlesen "Herbstasternzeit"