Der Zauber des Vergänglichen

Geht es euch auch so, einerseits werde ich immer ein bisschen traurig, wenn sich im Herbst nach und nach die Farbe aus der Natur verabschiedet, die Bäume kahl werden, die Landschaft in ein Einheits-Braun-Grau-Grün getaucht wird. Andererseits bevor es so richtig kahl und trist wird, schenkt uns die Natur eine wahre Farbexplosion, sie gibt noch […]

Weiterlesen "Der Zauber des Vergänglichen"

Tiefster Winter im März

Das war wohl nix mit dem Frühling … Da kündige ich vollmundig neue Beiträge an, mit schönen Aussichten auf den Frühling. Und dann sowas. Wintereinbruch. Tiefster Winter mit jede Menge Schnee, Wind und bitterkalten Nächten im zweistelligen Minusbereich. Wer hätte das gedacht, dass es im März noch mal so winterlich wird, nach diesem ohnehin so […]

Weiterlesen "Tiefster Winter im März"

Frohe Weihnachten

Hui, gerade noch rechtzeitig geschafft … Ich wünsche all meinen Lesern, Freunden und Liebhabern der wilden Schönheiten in unserer Natur ein … Frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Macht es Euch gemütlich und lasst es Euch einfach gut gehen! Genießt die kulinarischen Leckereien, aber nicht übertreiben, ja 😉 Obwohl ist’s doch mal von dem einen oder anderen […]

Weiterlesen "Frohe Weihnachten"

Eiszeit

Pünktlich zum Winteranfang (meteorologisch) gab es gestern ordentlich Forst und über Nacht wurde sogar alles in eine weiße Decke gehüllt. Auch wenn ich kein Freund des Winters bin, genauer gesagt des weißen flockiges Zeugs ;-), es passt perfekt zum 1. Advent und wünsche Euch allen einen schönen eben solchen. Macht es Euch gemütlich und lasst […]

Weiterlesen "Eiszeit"