Oh, du schöner Novembermorgen

Stille. Nebelruhe.
Schließe die Augen … sei still und lausche.
Elstergekrächse, fernes Motorengeknatter.
Sanftes Blätterrascheln.
Die Gedanken schweben davon.
Leicht wie eine Feder im Nebelwind.
Nichts als Stille. Himmlische Ruhe.
Willkommen du schöner Novembermorgen.

(© Heidrun Lutz Nov. 2015)

SoAuf-2

Weiterlesen "Oh, du schöner Novembermorgen"

Ich träumte von …

… Hagebutten.
So rot, so prall, so leuchtend.

Ein einsamer, kleiner, struppiger Busch.
Am Wegesrand. Ringsum nur Wiesen, Äcker.
Kein Schutz in der Hecke. Und doch …
… von der Sonne angestrahlt, so schön.
Leuchtend rot, die Hagebutten.

Weiterlesen "Ich träumte von …"