Der Himmel hängt voller …

… nein, keine Geigen. Er „hing“ heute Nachmittag voller Kraniche. Tausende …

Es ist wieder soweit, das große Ziehen gen Süden hat begonnen. Wobei so ganz stimmt das eigentlich nicht, denn ich weiß, dass schon vor einer Weile die ersten Trupps weggezogen sind, weil das Futter aufgrund der Trockenheit knapp geworden ist. Aber heute habe ich hier (östliche Wetterau) die ersten großen Formationen gesehen und natürlich gehört. Sind ja immer schwer am Tröten 🙂

Was die Qualität der Bilder angeht, habe ich schon deutlich bessere geschossen. Aber ich war in Eile und habe nur mal schnell drauf gehalten. Dafür fand ich die scheinbare Kollision mit einem Passagierflugzeug schon ein bisschen spektakulär 😉

Habt ihr diesen Herbst, der bis vor ein, zwei Tagen, ja eigentlich noch immer ein Sommer war, auch Kraniche gesehen/gehört?

PS: Ja es war lange ruhig hier, fast drei Monate … demnächst, wenn nicht wieder 1000 andere Dinge dazwischen kommen, seht/lest ihr wieder mehr von mir. Bis dahin allen Lesern, die mir treu geblieben sind, eine gute Zeit!

6 Gedanken zu “Der Himmel hängt voller …

      1. Ja, die meisten ziehen über Hessen, Nordrheinwestfalen und Reinland-Pflanz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..