Selbstgemacht: Wilder Brombeer-Likör

Heute wird es kulinarisch bei WILD.GRÜN.BUNT.

Mein vor gut acht Wochen angesetzter Wildbrombeer-Likör ist fertig. Ich sag’s euch, der ist so was von köstlich, ich könnte glatt so ’ne kleine Flasche leertrinken 😉 Und der Duft vom Trester in der Küche. Himmlisch. Aber: Keine Bange, als Foodie und Genießerin werde ich mir nur hin und wieder an trüben Tagen ein kleines Gläschen (nach dem Abendessen) gönnen.

Selbstgemachter Wildbrombeer-Likör

Es war übrigens eine Premiere. Ich habe außer einem Würzwein vor einigen Jahren noch nie Likör angesetzt. Da es dieses Jahr so unglaublich viele Brombeeren gab und ich schon zig Gläser Konfitüre und Kompott eingekocht hatte, habe ich mich an den Likör getraut. Das wird nächstes Jahr sicher wiederholt.

Das Rezept, falls es euch interessiert, kann ich leider nicht mehr exakt wiedergeben, war eine Mischung aus Eigenkreation und Rezept (hab’s blöderweise nicht notiert :-/ ): Wodka, trockener Bio-Rotwein, 1 Zimtstange, etwas Vanille, brauner Kandis.

Und hier noch das Etikett (natürlich von mir gestaltet) in Original-Format …





Ein Gedanke zu “Selbstgemacht: Wilder Brombeer-Likör

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.